| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



Anmeldung
Versicherungswerte unter S/4
  •  
Bewertung abgeben
 1 2
19.03.21 15:22
AnWo 
Versicherungswerte unter S/4

Hallo Experten,

ich hoffe, von Euch hat jemand bereits Erfahrung mit den Versicherungswerten unter S/4.
Es hat sich ja doch einiges geändert:

  • Es gibt den Reiter in den Stammdaten nicht mehr.
  • Der Report samt Sortiervariante 0005 funktioniert nicht mehr.
  • Die Tabellen ANLV und ANLW sind obsolet.

Seit der Migration auf S/4 stimmen bei uns die Werte überhaupt nicht mehr.
Ich habe jetzt die Aufgabe, den "Schiefstand" zu beseitigen.

Mein Ansatz ist, zunächst mal die migrierten Daten abzugleichen.
Also was genau (AHK, Versicherungsbasiswert, Versicherungswert) wurde migriert?
Danach werde ich mir die Indexreihen anschauen und prüfen, ob die "richtige" Indexklasse verwendet wird.

1 FI-AA: Jahresabhängig, keine historische Indizierg
2 FI-AA: Altersabhängig, keine historische Indizierg
3 FI-AA: Jahresabhängig, historische Indizierung
4 FI-AA: Altersabhängig, historische Indizierung

Nur finde ich die migrierten Werte in keiner Tabelle.
Eigentlich müssten die doch als Universal Document in der ACDOCA abgelegt sein.

Fragen:
[*]Kann mir jemand die Tabelle(n) nennen?
[*]Gibt es irgendwo eine ordentliche Dokumentation? (Die SAP Hilfe ist der sehr sparsam.)
[*]Werden die Versicherungswerte eigentlich Jahresweise persistent in der Datenbank (welche Tabelle) abgelegt? Oder doch zur Laufzeit des Reportings jedesmal neu berechnet?
[*]Könnte man überhaupt nachträglich die migrierten Daten (war 2018) ändern bzw. stornieren und neu migrieren?

Viele Grüße & ein schönes Wochenende
AnWo

22.03.21 12:25
exberliner 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Hallo AnWo :-)

für die Versicherungswerte gab es immer zwei Vorgehensweisen: in den Stammdaten (haben denke ich, die meisten Firmen so gemacht), oder als separater Bewertungsbereich Versicherung. S/4HANA unterstützt nur noch die Methode mit dem eigenen Bewertungsbereich.

Siehe Anhang, Auszug aus der Simplification list.

Die Indizes findest Du jetzt unter "Revaluation of fixed assets -> Indexed replacement values" (T094P).

So wie sich das anhört, müsst Ihr nachträglich einen Bewertungsbereich für Versicherung anlegen. In der Vergangenheit habe ich den Report RAFABNEW benutzt, den finde ich nicht mehr in S/4. Die Simplification List nennt Hinweis 2403248 und Report RAFAB_COPY_AREA.

Viel Erfolg,
Exberliner

Datei-Anhänge
Insurance values.PNG Insurance values.PNG (10x)

Mime-Type: image/png, 107 kB

22.03.21 14:23
AnWo 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Hallo exberliner,

vielen Dank für Deinen Beitrag.

Bei uns wurde S/4 im Greenfield eingeführt. Für die Migration der Versicherungswerte wurde der Bewertungsbereich 31 und zahlreiche Indexreihen mit der Indexklasse 3 (Jahresabhängig, historische Indizierung) angelegt.

Nur leider wurden (je nach Gesellschaft) unterschiedliche Werte migriert. Mal war es IFRS, mal HBII, oder auch Daten aus Excel.
Scheinbar aber immer die AHK. Was, wenn durchgängig ja gut wäre.

Ich möchte mich dennoch nicht auf die alten Quellen (Excel-Dateien für die Migration) verlassen. Daher versuche ich die Tabelle mit den tatsächlich migrierten Werten zu finden. Es scheint für die Versicherungswerte aber nicht die ACDOCA zu sein.
Da finde ich zwar sehr viele Einträge, aber keine zum Bewertungsbereich 31.

Also muss es ja scheinbar noch eine andere Tabelle geben.
Aber welche ist es?

Viele Grüße
AnWo

22.03.21 15:00
exberliner 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Schau doch mal in die Tabelle FAAT_DOC_IT. Da kann ich die Versicherungswerte sehen.

Hinweis mit FAQ zur Altdatenübernahme 2208321. Ich habe selber noch keine Altdatenübernahme unter S/4 durchgeführt. In S/4 wird die Altdatenübernahme mit Transaktion ABLDT gebucht, oder mit AS100 (BAPI_FIXEDASSET_OVRTAKE_CREATE) gebucht.

Hoffe, das hilft Dir weiter!

24.03.21 08:49
beroe 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Hallo AnWo,

wir hatten bei einem Kunden ein ganz ähnliches Problem. Die Ursache lag m.E. in der alten Logik der Versicherungswerte, die in meinen Augen sehr fehleranfällig in der Pflege war.
Kurz gesagt wurden dort die Versicherungswerte für das letzte Jahr berechnet und in einer Tabelle fortgeschrieben. Diese Methode der "Zwischenspeicherung" ist fehleranfällig, falls die Neuberechnung der Werte oder die Pflege der Indexreihen nicht regelmäßig läuft oder sich im Nachhinein Korrekturen ergeben. Siehe dazu auch SAP-Hinweis 24101: https://launchpad.support.sap.com/#/notes/24101

In der neuen Logik gibt es diese jährliche Fortschreibung nicht mehr. Vielmehr wird jetzt ganz simpel ein Dreisatz angewendet. Aus Aktivierungsjahr, aktuellem Jahr und AHK im Aktivierungsjahr lässt sich zuverlässig der Versicherungswert im aktuellen Jahr berechnen, unabhängig von zwischenzeitlichen Anpassungen etc. Das lässt sich auch sehr einfach mit Excel überprüfen.
Das wäre auch mein erster Ansatzpunkt, den ich die empfehlen würde: Rechne die Werte im Altsystem im Excel nach und schau, ob sie korrekt sind.

Zu den Tabellen: In der Tabelle FAAT_DOC_IT (und in der ANLC) findest du die ursprünglichen AHK-Kosten sowie die Aufwertung durch die Indexreihe. Beides zusammen ergibt den Versicherungswert, der auch in den Standard-Reports als aktueller AHK-Wert ausgewiesen wird.

Viele Grüße
beroe

24.03.21 10:31
AnWo 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Hallo beroe,

herzlichen Dank für Deinen Beitrag.
Ich werde die Versicherungswerte in Excel nachrechnen. Ich bin gespannt...

Ich habe aber auch neue Fragen:
1. Wenn in der Vergangenehit im Rahmen des Jahresabschlusses die Werte fortgeschrieben und zusammen mit den Bewegungen ein neuer Basiswert ermittelt wurde, wie verhält es sich denn dann heute?
Angenommen ich habe Zugänge (z.B. über Abrechnung AiB) in 2019 und 2020, dann müsste ich doch die jeweiligen AHK getrennt indizieren und anschließend zusammenaddieren, oder?
Wie kann ich denn da die alten Werte in Excel nachrechnen? Ich muss doch die ganzen Bewegungen berücksichtigen.

2. Welche Werte habt Ihr bzw. würdet Ihr heute migrieren? Lieber die historischen AHK (und ggfs. die Bewegungen der Folgejahre) oder die Versicherungswerte zum 31.12.Vorjahr der Migration? Wie steuert Ihr da dann jeweils die Indexklasse aus?

3. Gibt es irgendwo (bei SAP) eine vernünftige Dokumentation, wie dies jetzt unter S/4 funktioniert?

4. Welchen Report verwendet Ihr zur Auswertung der Versicherungswerte?

Ich freue mich auf den weiteren Austausch zu diesem Thema.

Viele Grüße
AnWo

24.03.21 10:58
AnWo 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Hallo exberliner,

herzlichen Dank für Deinen Hinweis mit der Tabelle FAAT_DOC_IT.
Ich sehe jetzt alle Bewegungen.
Scheinbar wird aber auch unter S/4 die Aufwertung jahresabhängig abgespeichert.
Dies scheint durch den Jahresabschluss / Saldovortrag zu geschehen.
Das legt jedenfalls das Feld "Preced. RefTransact" mit Wert "!BCF!" nahe.

Viele Grüße
AnWo

11.04.21 16:38
Hochstapler 
Re: Versicherungswerte unter S/4

AnWo:
Hallo beroe,

herzlichen Dank für Deinen Beitrag.
Ich werde die Versicherungswerte in Excel nachrechnen. Ich bin gespannt...

Ich habe aber auch neue Fragen:
1. Wenn in der Vergangenehit im Rahmen des Jahresabschlusses die Werte fortgeschrieben und zusammen mit den Bewegungen ein neuer Basiswert ermittelt wurde, wie verhält es sich denn dann heute?
Angenommen ich habe Zugänge (z.B. über Abrechnung AiB) in 2019 und 2020, dann müsste ich doch die jeweiligen AHK getrennt indizieren und anschließend zusammenaddieren, oder?
Wie kann ich denn da die alten Werte in Excel nachrechnen? Ich muss doch die ganzen Bewegungen berücksichtigen.

2. Welche Werte habt Ihr bzw. würdet Ihr heute migrieren? Lieber die historischen AHK (und ggfs. die Bewegungen der Folgejahre) oder die Versicherungswerte zum 31.12.Vorjahr der Migration? Wie steuert Ihr da dann jeweils die Indexklasse aus?

3. Gibt es irgendwo (bei SAP) eine vernünftige Dokumentation, wie dies jetzt unter S/4 funktioniert?

4. Welchen Report verwendet Ihr zur Auswertung der Versicherungswerte?

Ich freue mich auf den weiteren Austausch zu diesem Thema.

Viele Grüße
AnWo

Servus AnWo,

konntest du hierzu schon einige Antworten erforschen? Mit diesen Fragen befasse ich mich aktuell ebenfalls. Leider ohne Erfolg...

VG
HoSt

12.04.21 10:06
AnWo 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Hallo Hochstapler,

ich habe erste Antworten, Erfahrungen, Lösungen...
Aber noch nicht den vollen Durchblick.

Wenn Du Interesse hast, können wir uns gerne telefonisch austauschen.
Schick mir einfach eine PN.

Viele Grüße
AnWo

29.04.21 12:44
KlausHu 
Re: Versicherungswerte unter S/4

Liebe Leidensgenossen,

auch wir kämpfen mit der kaum vorhandenen Dokumentation seitens SAP zu diesem Thema!
Dies ist insbesondere ärgerlich, da man ja durch SAP mit Einführung von S/4 HANA dazu gezwungen wird, auf die Darstellung der Versicherungswerte in einem Bewertungsbereich umzusteigen.

Unser Ansatz war, noch vor Beginn der S/4-Migration einen neuen Bewertungsbereich für Versicherungswerte einzuführen, die Indexreihen auf Typ 3 "historische Indizierung" umzustellen und den BWB per Altdatenübernahme AS92 mit den Versicherungswerten Stand 31.12. des Vorjahres zu füllen.
Leider werden die Anlagenwerte in dem neuen Bewertungsbereich dann so gerechnet, als wäre der per Altdatenübernahme eingestellte Wert der ursprüngliche AHK im Zugangsjahr.

Unser Grund für diesen Ansatz war, daß vor einigen Jahren eine Neubewertung der Versicherungswerte stattgefunden hatte und diese als manuelle Versicherungswerte in der ANLV erfasst worden sind. Eine Ablösung für diese manuellen Werte scheint in der Bewertungsbreich-Lösung gar nicht angedacht zu sein?

Hat damit jemand von Ihnen ähnliche Erfahrungen gesammelt?

Viele Grüße
Klaus Hummel

 1 2
Versicherungsbasiswert   berücksichtigen   historische   Altdatenübernahme   Indizierung   Bewertungsbereich   fortgeschrieben   Aktivierungsdatum   Zwischenspeicherung   zusammenaddieren   Versicherungswerte   zwischenzeitlichen   Wiederbeschaffungs-   Versicherungswerten   Jahresabhängig   Jahresabschlusses   unterschiedliche   Aktivierungsjahr   Bewertungsbreich-Lösung   Versicherungswert

SAP