| Passwort vergessen?
FICO Grundlagen
Karriere
Artikel
Auswertungen
Strategie
Demos
Forum
Add-On
Zertifizierung
Buecher
FICO - Fun
tell a friend


Werbung
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden



Anmeldung
FZ5A AWV Meldung
  •  
Bewertung abgeben
 1
18.04.21 07:19
Plucinski 

Moderator

FZ5A AWV Meldung

Hallo,

ich nehme Bezug auf die Transaktion FZ5A, welche am System keine Werte ausliefert. Was sind die betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen dafür, das Bericht funktioniert ?? Was muss in SAP konfiguriert werden ?? Was muss wie in SAP gebucht und erfasst werden ? Wie müssen Stammdaten gepflegt sein ?

Die normale Z5a und Z4 Meldung läuft aber Z5 Meldung liefert keine Werte !


Interessant scheint folgender Link zu sein , der nicht von mir kommt

https://answers.sap.com/questions/128585...de-regulat.html

Hello,

my company must to do reporting Z4, Z5A and Z5 to "deutsche bundesbank".

We use report RFAWVZ40N for Z4 reporting and RFAWVZ5A for Z5A reporting. That is all OK.

But we can't use the transaction FZ5A (Report RFVZ5AWV) for Z5 reporting. Because this transaction need data from the business partner tables (BP1030 and BP1040). But we don't use business partners.

Is it possible that we can make a Z5 reporting without business partner tables (BUT000, BP1030 and BP1040) like for the Z4 and Z5A reporting?


Zusätzlich habe ich das gefunden im OSS

2441236 - FZ5A XML Output

https://help.sap.com/viewer/99fb46a79ab241d5984df80fe7a9aa32/2020.000/de-DE/1da35752f08afa5fe10000000a423f68.html


Wie gesagt ich kann die FZ5A aufrufen, es kommen keine Werte. Kunde hat S/4 am Start

https://www.wikipayments.de/thread/1282-...3%BCr-rfvz5awv/

https://www.wikipayments.de/post-pdf-export/1610/

https://saptcodes.webwat.ch/tcode/FZ5A:_...und_Z5a_Blatt_1

Was tun ???
















Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

Zuletzt bearbeitet am 05.05.21 07:12


Anmeldung
21.04.21 14:29
B.Kraiss 
Re: FZ5A AWV Meldung

Hallo Herr Plucinski,

da ich im Moment die Z5a Meldung ebenfalls in einem S/4 Kundensystem implementiere, hoffe ich Ihnen hiermit etwas weiterhelfen zu können.

Die Dokumentation im OSS liefert eigentlich einen recht guten Umriss des Funktionsumfangs dieser Transaktion. Zusätzlich würde ich für etwas mehr Hintergrundwissen dieses Merkblatt der Deutschen Bundesbank empfehlen:

https://www.bundesbank.de/resource/blob/...z5-z5a-data.pdf


Damit die Belege eines BPs (z.B. ausländische Bank) erfasst werden, ist es notwendig den Haken "Gebietsfremder" in der Rolle FS0000 (Geschäftspartner FinServ) in der Registerkarte "Meldedaten" zu setzen. Beachte hierzu die F1-Hilfe eben jenes Feldes.

Das Erstellen und Herunterladen der Meldung ist hier beschrieben:

https://www.bundesbank.de/resource/blob/...z5-z5a-data.pdf

Wird wie im PDF-Dokument beschrieben die Meldung direkt im Reiter "Elektronisches Meldeverfahren" heruntergeladen, müssen hierfür logische Dateinamen und logische/physische Pfade gepflegt sein. Ich würde mich hierfür an eine erfahrene SAP Basis wenden, da dies mMn nicht in den Zuständigkeitsbereichs eines SAP FI/CO Beraters fällt.

Die CSV-Datei kann dann im AMS hochgeladen werden.


Freundliche Grüße,
B. Kraiss

25.04.21 16:21
Plucinski 

Moderator

Re: FZ5A AWV Meldung

Hallo,

vielen Dank für die Info

Folgendes hatte ich übersehen

Damit die Belege eines BPs (z.B. ausländische Bank) erfasst werden, ist es notwendig den Haken "Gebietsfremder" in der Rolle FS0000 (Geschäftspartner FinServ) in der Registerkarte "Meldedaten" zu setzen. Beachte hierzu die F1-Hilfe eben jenes Feldes.

Was muss nun zusätzlich in welchen Stammdaten und wie gepflegt werden, damit Buchung der Bank in der Z5a auftaucht ?

Wie lautet der konkrete Buchungssatz ?





Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

04.05.21 15:29
Plucinski 

Moderator

Transaktion : FZ5A / AWV Meldung

Hallo,

ich nehme nochmals Bezug auf die Transaktion FZ5A , Kunde hat S/4 On premise 1909 am Start. Der Buchungskreis befindet sich in Deutschland.Deutsche Firma hat einer ausländischen Partnergesellschaft 6.000.000 Euro geliehen.
Ein reines Interco Geschäft unter Nichtbanken .

Buchung :Forderung Interco 6.000.000 Euro an Bank

Der Interco ist als Geschäftspartner/Debitor mit allen AWV Daten gepflegt, wie in dem Thread zuvor beschrieben
Vorredner sagte BP1030 und 1040 muss gepflegt sein. Gebietsfremd ist markiert. Partnergesellschaft ist drin . Die Stammdaten sind in den Rollen entsprechend gepflegt

Das Treasury ist nicht aktiv Es handelt sich um eine simple Buchhaltung AP/AR/GL/Banken ohne weitere Funktionalitäten wie Vertragswesen, SWAPS, CAPS etc.......

Wenn man nun den FZ5a aufruft selektiert er keine Daten ! Warum ? Bericht ist leer. Er muss aber das Darlehen über 6.000.000 Euro berichten. Es wurde natürlich ohne LZB Kennzeichen das Darlehen gebucht.

Wenn man nun mit SE38 mal in den Report RFVZ5AWV rennt und das Coding versucht zu lesen , sieht man im Select
Tabellen wie VTBFHA , VDARL.... usw.....

Das scheinen irgendwelche Treasury , Cash Management Tabellen zu sein. Muss denn nun zu dem simplen Standard irgendetwas in der Konfiguration eingestellt werden, damit Transaktion FZ5A Werte bringt ? Wenn ja was ? Ziel war ja erst mal das Intercogeschäft wegen des Darlehens über 6.000.000 Euro zu reporten ! Was muss in der Konfiguration zusätzlich und wie gemacht werden ? Was muss in den Stammdaten wie gepflegt werden ? Wie muss das Darlehen dann anders gebucht werden ? Im OSS und www haben wir nichts gefunden.
Nur das

https://help.sap.com/viewer/9387e17c3789...000a423f68.html


Bzw im Bericht selber unter Hilfe/Product Assistance !

Was tun ? Bitte um Info
















Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

05.05.21 06:47
Plucinski 

Moderator

Re: FZ5A AWV Meldung

Hallo,

ich bin mal einen kleinen Schritt weiter.

Wenn man mit SE80 auf den o.g gesagten Report geht, verzweigt er nach meinem Verständnis auf die T001, BUT0IS, VDARL, VTBFHA
Das sind wohl , wenn ich das verstehe die Tabellen, die er zwingend braucht.

Sieht auch nach tiefem Treasury aus !

Programm bricht ab , weil er keine Daten findet und bleibt beim Unterprogramm Create_data stehen.

Er verzweigt wohl auf die VTBFHA VDARL BUT0IS und T001 , wie oben erwähnt.

Die Kameraden siehst man in SE11

Da wiederum scheinen Prüftabellen zu sein , die zum Teil im Kundensystem nicht gepflegt sind ....Ohne Gewähr

https://www.se80.co.uk/saptables/v/vdar/vdarl.htm

https://www.se80.co.uk/saptables/v/vtbf/vtbfha.htm

https://www.se80.co.uk/saptables/b/but0/but0is.htm

https://www.se80.co.uk/saptables/t/t001/t001.htm

Es haben sich 2 Threads vermischt.....

Wie auch immer

Gut ist das !

https://www.bundesbank.de/resource/blob/...ewesen-data.pdf

https://www.bundesbank.de/resource/blob/...u-2013-data.pdf





Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

Zuletzt bearbeitet am 05.05.21 16:06

05.05.21 22:26
Plucinski 

Moderator

FZ5A AWV Meldung

Liebe Community,

ich habe in einem Beitrag folgende Links gefunden, die ich sehr gut finde

https://www.bundesbank.de/resource/blob/...ewesen-data.pdf

https://www.bundesbank.de/resource/blob/...u-2013-data.pdf

Dort wird beschrieben , was in dem Bereich zu melden ist, gut und verständlich dargestellt.

Das andere ist eine technische Spezifikation.


Mich ärgert ein wenig, dass das ganze Meldewesen in Bezug auf Z4, Z5, Z5a , Z5b in der gängigen SAP Literatur gar nicht im Detail behandelt wird.

Die Online Doku der SAP finde ich in dem Gebiet zu "dünn".

In den gängigen Büchern wird oftmals nur Intrastat, ZM und Steuermeldung ( FOTV) beschrieben.

Hat jemand ggf eine gute Quelle / Dokumentation zu den LZB Meldungen und der Darstellungsmöglichkeit in SAP ?


Eine Art Customizing Doku und Info, was an Stammdaten wo und wie zu pflegen ist, wäre hilfreich.

Ich spreche nun nicht über das OSS oder die DSAG als Quelle, denn nicht jeder hat Zugang zur DSAG.

Eine weitere Frage wäre auch noch welche Business Function dazu aktiviert werden muss über

Transaktion SFW5

Wie sieht das dann überhaupt aus zum Thema Preis/Lizenzen ?

Gruss





Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

Zuletzt bearbeitet am 05.05.21 23:24

08.05.21 20:03
Plucinski 

Moderator

FZ5A AWV Meldung

Hallo

da vermutlich das Cash Management ein Rolle spielt und man ein Finanzgeschäft anlegen muss , war Idee über FTR_CREATE win Finanzgeschäft anzulegen. Im Test sind alle Grundeinstellungen drin

Nun erscheint Fehler : Funktion für Produktart 01 mit Produkttyp 330 nicht möglich !

Warum ? OSS schweigt auch dazu

Hierbei stellt sich mir auch die Frage, ob man zwingend über das Treasury gehen muss und einen Kontrakt in den Tiefen des Treasury anlegen muss und wenn überhaupt wie ? Welche konkreten Einstellungen im Customizing sind dazu notwendig ?? Wie lautet der Prozess, um Transaktion FZ5a ans Laufen zu bekommen, damit Report überhaupt Werte füllt ?

Nun gehts weiter : FN1V wollte ich Vertrag anlegen, aber er findet Hauptdarlehensnehmer nicht und Geschäftspartner auch nicht

Muss Rolle hinzugefügt werden ? Wenn ja welche ?

Ich gebe nun definitiv auf, es reicht !


Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

Zuletzt bearbeitet am 09.05.21 08:46

09.05.21 15:57
Plucinski 

Moderator

Re: FZ5A AWV Meldung

Der letzte Versuch war noch

FN1V SAP TCode - Create other loan contract

Aber in Screen 2 findet er den o.g Geschäftspartner nicht.

Geht in Richtung oSS 2898388 da Fehlermeldung R11148 kommt.

2898388 - LTMC: Vendor or Customer extension raises error CVI_EI 11 or 41 or R11148

Nun aus die Maus. Mir reichts !!!!!


Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

10.05.21 20:32
Plucinski 

Moderator

Re: FZ5A AWV Meldung

Hallo

ein letzter Versuch ist nicht strafbar....

bevor der Darlehensvertrag angelegt werden kann via FNV1 , verzweigt er in die Fehlermeldung R11148. Wenn man das ganze mal debugged
verzweigt er auf einen Funktionsbaustein der Adressverwaltung/Zuordnung.

Mir gefällt das

https://www.youtube.com/watch?v=MdTZJllLkAE

How to debug error message in SAP?

Nun der FUBA via SE37

BUPA_PADR_Allowed_Get

da scheint er sich wohl zu verschlucken und springt deshalb nicht ins Dympro zum Anlegen des Darlehensvertrages.

Was tun ?




Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

14.05.21 08:42
Plucinski 

Moderator

FZ5A AWV Meldung

Hallo an alle,

leider schweigt auch das OSS zu meinem Sachverhalt ein wenig. Verwunderlich, zumal es doch die Z5A Blatt 1 gibt und genauso verpflichtend ist wie eine Z4 oder Z5a Blatt 2. Die Z4 und Z5a Blatt 2 sind recht entspannt aus der reinen Finanzbuchhaltung ohne grossen Hype aufrufbar und konfigurierbar. Weshalb lässt SAP das bei der Z5A Blatt 1 nicht zu ?? Es wäre doch auch möglich gewesen dies ausserhalb des CML zu entwickeln, denn ich vermute mal ganz stark die Z5A Blatt 1 braucht das CML. Dazu bracht man natürlich die entsprechenden Lizenzen vermutlich und Business functions. Ich finde das alles etwas überzogen to be honest.

Kunde hat Interco Darlehen gegeben. Bucht also " easy livin " Forderung Interco ( nicht Bank) an Bank zb 23.000.000 Euro.
Nun sollte es doch möglich sein über einen Feldstatus oder EINFACHEN Weg wie Rolle/Bildaufbauregel, der auch im Thread empfohlen wurde, im Hinblick auf eine bestimmte Rolle weiterzukommen. Darlehen hat Bukr an Intercompany Firma gegeben und taucht auch als Forderung natürlich in Bilanz auf.

Zitat aus dem Thread hier.......

Damit die Belege eines BPs (z.B. ausländische Bank) erfasst werden, ist es notwendig den Haken "Gebietsfremder" in der Rolle FS0000 (Geschäftspartner FinServ) in der Registerkarte "Meldedaten" zu setzen. Beachte hierzu die F1-Hilfe eben jenes Feldes.

Soweit so gut !

Das alleine klappt aber nicht denn Darlehen taucht nicht in Feld 72 auf

Z5A-1_Posten

Meldung von Forderungen und Verbindlichkeiten aus Finanzbeziehungen mit ausländischen Nichtbanken

POS72 Forderungen an ausländische Nichtbanken, mit denen der Meldepflichtige über einen gemeinsamen Beteiligten verbunden ist (Schwestern), mit Fristigkeiten von bis zu 1 Jahr

Es passiert nichts ! Wundert mich doch zutiefst, denn andere Softwareanbieter bekommen das wohl hin

https://service.xpecto.com/help/aifexper...Bundesbank.html

Hat denn niemand im Forum eine Empfehlung in Hinblick Z5a Blatt 1 ??

Die SAP Hilfe sagt nur dies

https://help.sap.com/viewer/40a20b5064fa...000a423f68.html

Und das deutet auf CML hin, was Z5a Blatt 1 betrifft. Easy livin ist anders .......

Hells bells klingt viel besser von AC/DC

I´m rolling thunder, pouring rain
I'm coming on like a hurricane
My lightning's flashing across the sky
You're only young, but you're gonna die
I won't take no prisoners, won't spare no lives
Nobody's putting up a fight
I got my bell, I'm gonna take you to hell
I'm gonna get ya, Satan get ya
Hells bells
Hells bells, you got me ringing
Hells bells, my temperature's high
Hells bells
















Mit freundlichen Grüssen

Jens Plucinski

www.jensplucinski.de

Beratender Betriebswirt SAP FI

Zuletzt bearbeitet am 14.05.21 09:01

 1
Darlehensvertrages   Funktionsbaustein   Partnergesellschaft   betriebswirtschaftlichen   Grundeinstellungen   Plucinski   Betriebswirt   Finanzbuchhaltung   Geschäftspartner   Darstellungsmöglichkeit   freundlichen   Beratender   jensplucinski   1da35752f08afa5fe10000000a423f68   Hintergrundwissen   Zuständigkeitsbereichs   Hauptdarlehensnehmer   bundesbank   Meldung   99fb46a79ab241d5984df80fe7a9aa32

SAP